Polizei, Kriminalität

Meldung für den Landkreis Ravensburg

10.04.2017 - 14:36:50

Polizeipräsidium Konstanz / Meldung für den Landkreis Ravensburg

Konstanz - Bad Waldsee

Geldbörsendiebstähle geklärt

Als Tatverdächtige zu den in den zurückliegenden Tagen in zwei Einkaufsmärkten begangenen Geldbörsendiebstählen konnten Beamte des Polizeipostens Bad Waldsee am Freitag eine 76-jährige Frau aus Norddeutschland auf frischer Tat beobachten und vorläufig festnehmen. Bereits zuvor waren die Ermittler bei der Auswertung von Videoaufzeichnungen auf die mutmaßliche Täterin aufmerksam geworden, hatten sie aber nicht identifizieren können. Als die Beamten die 76-Jährige dingfest machten, trug sie einen zuvor entwendeten Geldbeutel bei sich, dessen Verlust die Geschädigte noch gar nicht bemerkt hatte. Die seriös wirkende Frau, die trotz der vorliegenden Videoaufnahmen die ihr zur Last gelegten Straftaten nicht einräumte, ist in der Vergangenheit bereits mehrfach auf ähnliche Art und Weise polizeilich in Erscheinung getreten und hat mit den Diebstählen vermutlich ihre Spielsucht finanziert.

Sauter

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!