Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Meldung aus dem Landkreis Konstanz

09.11.2019 - 13:56:32

Polizeipräsidium Konstanz / Meldung aus dem Landkreis Konstanz

Konstanz - Anselfingen/Tengen

Einsatzfahrt eines Notarztes behindert - Zeugen gesucht

Am Freitag kurz nach 18 Uhr befand sich einsatzbedingt (Blaulicht, Frontblitz, Sondersignal) ein Notarzt mit Einsatzfahrzeug auf dem Weg von Ehingen nach Tengen. Direkt nach dem Ortsausgang Anselfingen näherte sich der Notarzt einem Porsche Boxter S. Der Porsche beschleunigte stark, fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit vor dem Notarztwagen her, verringerte und beschleunigte jeweils mit dem Einsatzfahrzeug. Dem Notarzt wurde dadurch mehrfach die Vorbeifahrt nicht ermöglicht. In einer langgezogenen, unübersichtlichen Rechtskurve überholte der Porsche noch einen Pkw, vermutlich einen silberfarbenen Opel Astra. Erst aufgrund einer Ansprache über den Außenlautsprecher des Notarztwagens machte der Porsche den Rettungsweg frei und ermöglichte dem Notarzt das Überholen. Zeugenhinweise werden unter Tel. 07731-888-0 Polizeirevier Singen erbeten.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an: Hr. Dittrich Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de