Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Meldung aus Bakum

12.07.2018 - 15:21:41

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Meldung aus Bakum

Cloppenburg/Vechta - Bakum- Ohne Führerschein unterwegs Einen "internationalen Täter" konnte die Polizei in Bakum am Donnerstag, 12. Juli 2018 um 12.00 Uhr stoppen. Dieser war mit seinem niederländischen Pkw auf der Harmer Straße in Bakum unterwegs, als er von den Beamten gestoppt wurde. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer ein 23-jähriger Mann aus Rumänien war, der seinen Wohnsitz in Holland hat. Den Führerschein, den er den Beamten vorlegte, war ein Britischer. Dieser war in Deutschland jedoch nicht gültig, da es sich um einen sogenannten "Learner-Führerschein" handelte, der für Fahranfänger ausgestellt wird und nur in England gültig ist. Daher wurde die Weiterfahrt untersagt und der 23-Jährige musste vor Ort eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Zum Glück hatte er Bekannte in Vechta, die sich um seine Weiterfahrt kümmerten.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de