Polizei, Kriminalität

Meiderich: Ruhestörer landen im Polizeigewahrsam

10.04.2017 - 16:31:58

Polizei Duisburg / Meiderich: Ruhestörer landen im Polizeigewahrsam

Duisburg - Am Samstag (8. April) gegen 1:15 Uhr rückte die Polizei wiederholt zu einer Ruhestörung auf der Emmericher Straße aus. Der alkoholisierte Wohnungsinhaber (27) und seine Partygäste weigerten sich, die Musik leise zu stellen. Als die Beamten ihm drohten, die Party aufzulösen, schlug der 27-Jährige nach Ihnen. Die Einsatzkräfte brachten den Duisburger zu Boden und legten ihm Handschellen an. Eine Besucherin (24) versuchte mit einem Tritt in Richtung Einsatzkräfte den Gastgeber zu befreien. Sie konnte durch den Einsatz von Pfefferspray auf Abstand gehalten und anschließend in Gewahrsam genommen werden. Beiden Störenfrieden entnahm ein Arzt auf der Wache eine Blutprobe. Während sie die Nacht zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam verbrachten, gingen die anderen Partygäste friedlich nach Hause.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!