Polizei, Kriminalität

Mehrere Verstößen bei Lkw-Kontrollen festgestellt

06.11.2018 - 12:12:05

Polizeipräsidium Hamm / Mehrere Verstößen bei Lkw-Kontrollen ...

Hamm - Bei einem Schwerpunkteinsatz zur Überwachung des gewerblichen Güterverkehrs am Montag, 5. November haben Polizei, Stadt und Zoll gemeinsam 43 Lastwagen auf dem Oberallener Weg kontrolliert. Ein Lkw wurde noch vor Ort stillgelegt, da er erhebliche Mängel an der Lenkung aufwies. Die Lebensmittelüberwachung der Stadt Hamm leitete insgesamt zwei Ordnungswidrigkeitenverfahren nach Verstößen gegen Hygienevorschriften ein. Insgesamt wurden 12 Anzeigen wegen Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten geschrieben. Ein Lkw-Fahrer hatte 150 Kilometer ohne Schaublatt im Fahrtenschreiber zurückgelegt und muss nun mit einem Bußgeld von 250 Euro rechnen, der Spediteur mit 500 Euro Bußgeld. Weiter wurden zwei Anzeigen wegen mangelnder Ladungssicherung geschrieben. Der Zoll nahm die Ermittlungen nach vier Verstößen gegen die Arbeits- und Lohnvorschriften auf.(jb)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de