Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mehrere Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet Northeim

12.10.2019 - 12:56:30

Polizeiinspektion Northeim / Mehrere Verkehrsunfallfluchten im ...

Northeim - Northeim, Stadtgebiet

Fr., 11. Okt. 2019

1.) Wieterallee 15, zw. 13.45 und 14.20 Uhr

2.) Rückingsallee 16, Parkplatz Hotel Zum Rücking, zw. 15.00 und 15.27 Uhr

3.) Eichstätte, Parkplatz Bärenapotheke, zw. 07.00 und 15.54 Uhr

NORTHEIM (ri). Am Freitag kam es im Stadtgebiet von Northeim zu mehreren Verkehrsunfallfluchten:

- In der Wieterallee verursachte eine 52-jährige aus Northeim einen Verkehrsunfall mit ca. 750 Euro Schaden und entfernte sich von der Unfallstelle. Sie konnte durch Zeugenhinweise ermittelt werden. - Auf dem Parkplatz Rückingsallee entstand ein Schaden i. H. von ca. 1500 Euro. Der Unfallflüchtige 74-jährige aus Nörten-Hardenberg konnte über eine Videoaufzeichnung ermittelt werden. - Auf dem Parkplatz der Bärenapotheke wurde ein Opel Mokka X linksseitig (Fahrertür und hintere linke Tür) vermutlich beim Ein-/Ausparken beschädigt. Der Schaden beträgt mindestens 1000 Euro. Hier gibt es noch keine Hinweise auf den Verursacher.

OTS: Polizeiinspektion Northeim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

@ presseportal.de