Polizei, Kriminalität

Mehrere Trunkenheitsfahrten

21.05.2017 - 10:06:41

Polizeipräsidium Westpfalz / Mehrere Trunkenheitsfahrten

Kaiserslautern und Trippstadt - Am Samstagabend ist ein Verkehrsteilnehmer in der Karlstalstraße in Trippstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Hierbei wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel wurden einbehalten.

Am gleichen Abend ist in der Merkurstraße in Kaiserslautern ein Motorradfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Hierbei stellte sich heraus, dass dieser unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt; eine Blutprobe wurde entnommen. Ebenso wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt, da festgestellt wurde, dass im Rahmen einer Probefahrt das Motorrad nicht fristgerecht an den Eigentümer zurückgegeben wurde.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!