Polizei, Kriminalität

Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti in Friedrichsfehn

02.01.2018 - 16:16:41

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / Mehrere ...

Oldenburg - In der Sylvesternacht kam es in 26188 Edewecht/ OT Friedrichsfehn in der Straße "Am Zuggraben" und im "Rüschenweg" zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti. Bislang noch unbekannte Täter besprühten mit schwarzer Lackfarbe mehrere Grundstücks-Zäune, teilweise über die gesamte Länge der Grundstückseinfriedungen. Der oder die Täter sprühten überwiegend eine wellenförmige Linie auf die Zäune. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben bzw. weitere mit schwarzer Lackfarbe besprühte Flächen festgestellt haben, setzen sich bitte mit der Polizei in Edewecht unter der Telefonnummer 04405 482220 in Verbindung.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!