Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Mehrere Polizisten verletzt; Schwer mit Motorrad gest?rzt

01.04.2021 - 18:27:37

Polizeipr?sidium Reutlingen / Mehrere Polizisten verletzt; ...

Reutlingen - Balingen (ZAK): Mehrere Polizisten verletzt

Ein mutma?lich sich in einem psychischen Ausnahmezustand befindlicher Mann hat am Donnerstagmittag in Balingen drei Polizeibeamte verletzt. Der Mann hatte kurz vor zw?lf Uhr zun?chst an einem im stockenden Verkehr in der Lange Stra?e stehenden Pkw einer Frau das Kennzeichen abgerissen. Im Anschluss lief er in Richtung Stadtmitte weg. Die Frau verfolgte den Mann und verst?ndigte die Polizei. Auf H?he einer Tankstelle schlug er ihr das Handy aus der Hand und lief weiter. In der Wilhelm-Kraut-Stra?e konnte der 29-J?hrige von einer Polizeistreife angetroffen und kontrolliert werden. Bei der Kontrolle schlug der Mann unvermittelt einem Beamten ins Gesicht, riss ihm die Mund-Nasen-Maske herunter und stie? ihn nach hinten weg. Mehreren Polizisten gelang es anschlie?end, den sich heftig wehrenden 29-J?hrigen zu ?berw?ltigen und in einen Streifenwagen zu verbringen. Im Fahrzeug setzte er sich weiterhin zu Wehr. Insgesamt wurden drei Polizeibeamte verletzt. Der Mann zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Alle Verletzten ben?tigten zun?chst keine ?rztliche Versorgung. Der 29-J?hrige wurde im Anschluss einer Fachklinik ?berstellt. (ms)

Sch?mberg (ZAK): Motorradfahrer schwer gest?rzt

Mit nach ersten Erkenntnissen schweren Verletzungen musste ein 81-j?hriger Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall auf der L 435 zwischen Sch?mberg und Deilingen am Donnerstagmittag vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Biker war gegen 13 Uhr mit seiner BMW auf der Landesstra?e in Richtung Deilingen unterwegs und ?berholte einen vorausfahrenden Pkw. Beim anschlie?enden Wiedereinscheren geriet der 81-J?hrige offenbar aufgrund eines Fahrfehlers mit seiner Maschine zun?chst ins Bankett. Dort fuhr er mehrere hundert Meter, ehe er zur?ck auf die Stra?e gelangte und dort zu Boden st?rzte. Der entstandene Sachschaden bel?uft sich auf etwa 2.000 Euro. Die BMW musste abgeschleppt werden. (rn)

R?ckfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Ramona Noller (rn), Telefon 07121/942-1103

Polizeipr?sidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111 au?erhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4880235 Polizeipr?sidium Reutlingen

@ presseportal.de