Polizei, Kriminalität

Mehrere Pkw-Aufbrüche

26.03.2017 - 11:36:23

Polizeipräsidium Aalen / Mehrere Pkw-Aufbrüche

Aalen - Unbekannte warfen am Samstagmorgen zwischen Mitternacht und ca. 08.00 Uhr die Seitenscheiben an mindestens sechs Fahrzeugen ein und entwendeten diverse elektronische Geräte, Zubehör sowie Kleidungsstücke und Handtaschen. Die Tatörtlichkeiten liegen allesamt in der Innnestadt, zwischen der Julius-Bausch-Straße und der Bahnhofstraße. Der entstandene Sachschaden beläuft sich derzeit auf ca. 1800 Euro, der Wert des Diebesgutes düfte bei mehreren hundert Euro liegen. Das Polizeirevier Aalen, Tel. 07361/ 5420, sucht Zeugen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!