Polizei, Kriminalität

Mehrere Kennzeichendiebstähle in Ludwigshafen

24.10.2017 - 10:11:44

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Mehrere Kennzeichendiebstähle in ...

Ludwigshafen - In der Nacht von Sonntag (22.10.2017) auf Montag (23.10.2017) wurden an insgesamt 12 Pkw die hinteren Kennzeichen gestohlen. Die betroffenen Pkw waren in der Trifelsstraße, Madenburgstraße, Weinbietstraße, Franz-Zang-Straße, Saarlandstraße, Weinbietstraße, Wattstraße, Maudacher Straße, Erich-Reimann-Straße, am Wilhelm-Dieterle-Platz und im Donnersbergweg abgestellt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf circa 1000 Euro. Ob es einen Zusammenhang zwischen der einzelnen Tat gibt, ermittelt derzeit die Polizei.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Jan Liebel Telefon: 0621-963-1033 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!