Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mehrere Keller aufgebrochen

09.10.2019 - 17:16:25

Polizei Düren / Mehrere Keller aufgebrochen

Düren - Im Keller eines Mehrfamilienhauses machte sich ein bislang unbekannter Täter am Eigentum der Mieter zu schaffen.

Der Tatzeitraum lässt sich ersten Ermittlungen zufolge eingrenzen auf die Zeit zwischen Montagabend, 18:00 Uhr, und Dienstagnachmittag, 16:45 Uhr. Ein oder mehrere Unbekannte hatten die Schließriegel der Türen von fünf Kellerabteilen aufgebrochen und sich anschließend an den darin gelagerten Gegenständen bedient. Aus verschiedenen Kellerräumen nahmen sie Werkzeuge, Getränke und Nahrungsmittel an sich und entkamen hiermit. Wie sie zu Tatbeginn in das Gebäude gelangten, steht nicht fest.

Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 entgegen.

Generell gilt für Bewohner und Besucher eines Mehrfamilienhauses: Legen Sie mehr Wert auf Sicherheit als auf Bequemlichkeit - lassen Sie die Hauseingangstür nicht offen stehen. Gewähren Sie fremden Personen nicht arglos Zutritt, auch wenn diese ein Anliegen bei einem anderen Bewohner angeben.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de