Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mehrere Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss kontrolliert

10.11.2019 - 12:21:44

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Mehrere Fahrzeugführer unter ...

Neuwied - Ein 73jähriger Neuwieder wollte am Freitagabend die Absperrung des Rodenbacher St. Martinszuges umfahren. Deswegen wurde er von der vor Ort befindlichen Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Beamten bei ihm Alkoholgeruch fest. Ein Alko-Test vor Ort ergab einen Wert von 1,02 Promille, später auf der Dienststelle waren es immer noch 0,84 Promille. Deswegen musste ihm eine Blutprobe entnommen werden und es wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet.

Auch ein 30jähriger Neuwieder Mofafahrer wurde am Freitagabend in Heimbach von der Polizei kontrolliert. Sein Atemalkoholtest mit einem gerichtsverwertbaren Gerät betrug 0,6 Promille. Er musste sein Mofa stehen lassen und gegen ihn wurde eine Ordungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

Ebenfalls am Freitagabend kontrollierte eine Polizeistreife einen 37jährigen Neuwieder Autofahrer in Heimbach. Auch bei ihm wurde Alkohol in der Atemluft festgestellt, sein Alko-Test ergab einen Wert von 1,16 Promille. In diesem Fall wurde nicht nur eine Blutprobe angeordnet und durchgeführt. Aufgrund der Höhe des Alkoholwertes wurde auch der Führerschein sichergestellt und eine Strafanzeige erstattet.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-110 www.pineuwied@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de