Polizei, Kriminalität

Mehrere Fahrzeuge zerkratzt

18.05.2018 - 15:06:50

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Mehrere Fahrzeuge zerkratzt

Heinsberg-Oberbruch / Hückelhoven-Ratheim - Unbekannte Täter zerkratzen am Nachmittag des 16. Mai (Mittwoch) mehrere parkende Pkw im Bereich Richard-Wagner Straße/Parkstraße in Oberbruch. Bisher sind der Polizei zehn Fälle angezeigt worden. Die Fahrzeuge wiesen Buchstaben, Kreise oder Linien auf der Motorhaube bzw. an den Längsseiten auf.

In Ratheim wurde am 16. Mai (Mittwoch) gegen 16 Uhr festgestellt, dass auch auf der Mühlenstraße ein Pkw durch Einritzen von Buchstaben und Zeichen beschädigt worden war.

Wer Zeuge dieser Vorfälle wurde oder Angaben zu den oder dem Täter/n machen kann, der wende sich bitte an die Kriminalkommissariate der Polizei in Geilenkirchen oder Hückelhoven, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!