Polizei, Kriminalität

Mehrere Einbrüche

24.02.2017 - 15:36:39

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Mehrere Einbrüche

Geilenkirchen - In ein Geschäft an der Haihover Straße und einem weiteren Betrieb an der Herzog-Wilhelm-Straße drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag (23. Februar) gewaltsam ein. Jeweils mit Steinen wurden Scheiben an den Gebäuden eingeworfen. Durch die entstandenen Öffnungen gelangten die Täter dann in die Räume. Diese durchsuchten sie nach Wertgegenständen. Nach ersten Feststellungen ist in einem Fall Bargeld erbeutet worden.

Auch in ein Vereinsheim an der Straße Am Stadion wurde zwischen dem 22. Februar (Mittwoch), 22:15 Uhr und dem 23. Februar (Donnerstag), 15:00 Uhr eingebrochen. In diesem Fall wurde ebenfalls mit einem Stein die Verglasung eingeworfen. Ob etwas gestohlen wurde, muss noch ermittelt werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!