Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mehrere Einbrüche im Landkreis

22.11.2019 - 10:21:47

Polizeipräsidium Osthessen / Mehrere Einbrüche im Landkreis

Hersfeld - Rotenburg - Einbruch in Supermarkt

Ludwigsau - In der Nacht zu Freitag (22.11.), gegen 04:00 Uhr, brachen Unbekannte in einen Supermarkt in der Industriestraße ein. Die Täter warfen mit einem Stein eine Scheibe ein und verschafften sich somit Zugang zum Markt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Es entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

In Umspannwerk eingebrochen

Ludwigsau / Mecklar - In der Nacht von Mittwoch (20.11.) auf Donnerstag (21.11.) brachen Unbekannte in das Umspannwerk in der Friedloser Straße ein. Hier stahlen die Täter zwei sogenannte Schienenkabel. Der entstandene Schaden ist noch nicht genau bekannt.

Versuchter Einbruch in Geschäftshaus

Bad Hersfeld - In der Nacht zu Donnerstag (21.11.) versuchten Unbekannte in ein Geschäftshaus in der Fuldaer Straße einzubrechen. Die Täter versuchten mehrfach mit einem Stein eine Fensterscheibe einzuwerfen, was augenscheinlich doch misslang. Die Höhe des angerichteten Schadens ist noch nicht bekannt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Stephan Müller Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4446839 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de