Polizei, Kriminalität

Mehrere Brände im Kreisgebiet

09.04.2018 - 16:07:14

Polizei Düren / Mehrere Brände im Kreisgebiet

Kreis Düren - Am Wochenende rückten Polizei und Feuerwehr zu mehreren Bränden in der Region aus. In einigen Fällen war die Ursache schnell gefunden.

So wurde ein unbeaufsichtigter Grill Gegenstand eines Einsatzes am Samstagabend gegen 20:40 Uhr. Unbekannte hatten diesen offensichtlich im Bereich Titzgarten (Leversbach) aufgestellt und nach der Benutzung zurückgelassen. Es entstanden mehrere hundert Euro Sachschaden an einer daneben stehenden Holzbank.

Gegen 22:15 Uhr geriet ein Trockner in einer Küche eines Reihenhauses Im Altwerk (Düren) am Samstag in Brand. Dieser konnte durch die Feuerwehr rechtzeitig gelöscht werden, so dass keine Personen zu Schaden kamen.

Um etwa 02:45 Uhr am Montagmorgen dann brannte ein Kühlschrank. Ursächlich hierfür war möglicherweise eine brennende Kerze, die auf dem Gerät vergessen wurde. An dem Reihenhaus in der Merzenicher Straße (Düren) entstand kein Gebäudeschaden, wohl in der Küche ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!