Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mehrere Betrugsversuche im Dienstgebiet

01.12.2019 - 10:56:41

Polizeidirektion Ludwigshafen / Mehrere Betrugsversuche im ...

Schifferstadt - Im Dienstgebiet kam es erneut zu Betrugsversuchen. Im ersten Fall erhielt der Geschädigte einen Anruf einer angeblichen Microsoft-Mitarbeiterin. Da dem Geschädigten die Betrugsmasche bekannt war und er mitteilte, die Polizei zu verständigen, beendete die vermeintliche Microsoft-Mitarbeiterin das Gespräch sofort. In einem anderen Anruf wurde einer 47-jährigen Geschädigten ein Gewinn von über 49.000 EUR versprochen. Um den Notar zu bezahlen, würde das Unternehmen Online-Gutscheine in Wert von 900 EUR benötigen. Die vermeintliche "Gewinnerin" wurde misstrauisch und kontaktierte hiesige Dienststelle. Ihr wurde mitgeteilt, dass es sich um eine Betrugsmasche handelt, womit auch hier ein Schaden abgewendet werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt Telefon: 06235-495-255 (oder -0) E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4455095 Polizeidirektion Ludwigshafen

@ presseportal.de