Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mehrere Betrugsfälle durch Gewinnversprechen am Telefon

31.07.2020 - 14:37:23

Polizeipräsidium Mainz / Mehrere Betrugsfälle durch ...

Mainz - "Sie haben gewonnen!" Wer freut sich nicht, das zu hören? Wer aber eine solche Nachricht bekommt, sollte vorsichtig sein. Denn dabei handelt es sich nicht selten um eine hinterhältige Betrugsmasche mit einem falschen Gewinnversprechen. Im Juli 2020 haben sich insgesamt elf Betrugsfälle durch Gewinnversprechen am Telefon ereignet. Neun Mal bleibt es beim Versuch, in zwei Fällen sind Schäden jeweils in Höhe eines vierstelligen Betrages entstanden.

In den aktuellen Fällen wird den Geschädigten am Telefon zunächst ein Gewinn im fünfstelligen Bereich versprochen. Um den Gewinn zu erhalten, müsse man zunächst Guthabenkarten von verschiedenen Anbietern im Wert eines vierstelligen Betrages kaufen und die Codes an den Anrufer weitergeben. Zum Teil haben die Geschädigten mehrere Tausend Euro verloren.

Nähere Informationen zu falschen Gewinnversprechen sowie die Tricks der Täter erfahren Sie unter www.polizei-beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4667204 Polizeipräsidium Mainz

@ presseportal.de