Polizei, Kriminalität

Mehrere Autos in Dorstfeld beschädigt - Polizei sucht Zeugen!

19.12.2017 - 14:26:32

Polizei Dortmund / Mehrere Autos in Dorstfeld beschädigt - ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 1410

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag (18. Dezember) die Außenspiegel mehrerer Autos in Dortmund-Dorstfeld abgetrennt. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Ersten Ermittlungen zufolge hat es die Polizei in diesem Fall mit ziemlich frustrierten Tätern zu tun. Anders lässt es sich nicht erklären, warum jemand die Außenspiegel mehrerer Autos in der Wittener Straße mit roher Gewalt abtritt. Mindestens fünf beschädigte Fahrzeuge wurden der Polizei zum jetzigen Zeitpunkt gemeldet. Die Täter flüchteten anschließend unerkannt.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die in der Tatzeit zwischen 21 und 6 Uhr morgens verdächtige Personen oder Geräusche wahrnahmen. Die Polizei kann den Tatort auf den Bereich zwischen Flözweg und Zollvereinstraße eingrenzen. Melden Sie sich bitte bei der Dortmunder Kriminalwache unter der Rufnummer 0231-132-7441.

Hinweis an alle Medienvertreter: Rückfragen zu dieser Meldung können Sie ab Donnerstag (21. Dezember) zu den üblichen Bürodienstzeiten (7 bis 21 Uhr) stellen.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!