Polizei, Kriminalität

Mehr als dreist: Handtasche bei Friedhofsbesuch in Herne geraubt

27.03.2017 - 11:46:32

Polizei Bochum / Mehr als dreist: Handtasche bei Friedhofsbesuch ...

Herne - Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntag, 26. März, einer 84-jährigen Hernerin die Handtasche geraubt. Die Rentnerin hatte gegen 15.30 Uhr ihren Wagen an der Straße Am Trimbuschhof, in der Nähe der Einmündung Birnenbuchstraße in Herne abgestellt. Das Fahrzeug stand vor dem dortigen Nebeneingang zum Horsthauser Friedhof in Fahrtrichtung Horsthauser Straße. Als sie sich in ihren geöffneten Kofferraum beugte, wurde ihr unvermittelt von hinten die Handtasche von der Schulter gerissen. Durch den Ruck fiel die Seniorin zu Boden, verletzte sich aber glücklicherweise nicht.

Der Täter, etwa 20 Jahre alt, flüchtete auf einem Fahrrad mitsamt der Lederhandtasche (inkl. Bargeld und persönlicher Dokumente) in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Wer Hinweise geben kann, meldet sich beim regionalen Kriminalkommissariat (KK 35) unter der Rufnummer 0234 909-8510 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441).

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Tanja Pfeffer Telefon: 0234 909-1027 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!