Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Mehr als 10.000 Euro mit gestohlener Bankkarte erbeutet

26.03.2021 - 12:22:39

Polizeipr?sidium Westpfalz / Mehr als 10.000 Euro mit ...

Enkenbach-Alsenborn (Kreis Kaiserslautern) - Vermutlich mit einem Trick haben Unbekannte die Bankkarte eines 87-J?hrigen gestohlen und damit mehr als 10.000 Euro von seinem Konto abgebucht. Am sp?ten Mittwochnachmittag war der Senior auf einem Supermarkt-Parkplatz in der Rosenhofstra?e von einem unbekannten Mann nach Kleingeld gefragt worden. Der 87-J?hrige holte seinen Geldbeutel hervor, suchte nach Kleingeld und gab dem Mann einige M?nzen. Erst am n?chsten Tag stellte der Gesch?digte fest, dass seine Bankkarte fehlte. M?glicherweise war es dem Unbekannten unbemerkt gelungen, sie aus dem Portemonnaie des Rentners zu fischen. Der 87-J?hrge lie? die Karte bei seiner Bank sperren, dabei stellte er fest, dass bereits mehr als 10.000 Euro unberechtigt von seinem Konto abgebucht wurden. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise: Wem sind am Mittwoch auf dem Parkplatz des Wasgau-Marktes in der Rosenhofstra?e Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer hat Verd?chtiges beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4874341 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de