Kriminalität, Polizei

Meerbusch, Neuss - Am Montagnachmittag (03.01.), gegen 15:00 Uhr, entwendeten Diebe eine Handtasche auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der Bataverstraße in Neuss.

04.01.2022 - 11:12:42

Unbekannte nutzen gestohlenen Schlüssel zum Wohnungseinbruch - Kripo sucht Zeugen. In der Tasche befanden sich auch der Wohnungsschlüssel und der Personalausweis der 42 Jahre alten Frau aus Meerbusch.

Nur zwei Stunden später, gegen 17:00 Uhr, bemerkte der Ehemann, dass Unbekannten mit dem Schlüssel auch in deren Wohnung an der Straße "Brühler Weg" in Meerbusch eingedrungen sind.

Die Täter erbeuteten bei ihrer Suche nach Wertsachen Bargeld, Uhren, Schmuck und Elektrogeräte.

Hinweise auf die Diebe liegen bislang nicht vor.

Zeugen, die auf dem Parkplatz oder im Umfeld des Mehrfamilienhauses verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

Die Polizei rät: Sichern Sie umgehend Ihre Wohnung und wechseln Sie unbedingt den Schließzylinder aus, wenn Ihr Wohnungsschlüssel durch Verlust oder Diebstahl abhandengekommen ist. Informieren Sie bei einem Diebstahl umgehend die Polizei. Weitere Informationen zum Thema gibt es im Internet unter https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/polizei-beraet-zum-einbruchsschutz-tipps-und-termine.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e05ea

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Uni Heidelberg - 18-jähriger Student tötet Kommilitonin bei Amoklauf. Angeblich wollte er «Leute bestrafen». Es gibt ein Todesopfer und Verletzte. «An Tragik nicht zu überbieten»: In einem Hörsaal der Uni eröffnet ein 18-jähriger Student während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 22:54) weiterlesen...

Universität - 18-jähriger Amokläufer erschießt junge Frau in Heidelberg. Eine junge Frau stirbt. Die Polizei verrät erste Details zum Täter. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal schießt ein 18-jähriger Student auf Kommilitonen. (Politik, 24.01.2022 - 20:14) weiterlesen...

Universität - Amokläufer erschießt in Heidelberg eine junge Frau. Es gibt mehrere Opfer. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal der ehrwürdigen Uni eröffnet ein Mann während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 18:50) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt auf Uni-Campus einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:26) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt in Heidelberg einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:14) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläuf auf Uni-Campus: Eine Tote, mehrere Verletzte. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 16:38) weiterlesen...