Kriminalität, Polizei

Meerbusch - Am Mittwochnachmittag (04.05.), gegen 15:20 Uhr, wurden Rettungsdienst und Polizei zur Dorfstraße gerufen.

05.05.2022 - 10:14:27

Fahrradfahrer stürzt - Ersthelfer retten ihm vermutlich das Leben

Ein 81 Jahre alter Fahrradfahrer aus Meerbusch hatte den rechtsseitig gelegenen Gehweg der Dorfstraße in Richtung Moerser Straße befahren. Auf Höhe des Straßenverkehrsamtes war der Senior aus bislang unbekannten Gründen beim Abbiegen gestürzt.

Eine 50 Jahre alte Frau aus Meerbusch kümmerten sich um den regungslos liegen geblieben Senior und begannen den Mann zu reanimieren. Bei ihrer Bemühungen wurde die couragierte Passantin wenig später von einem Streifenbeamten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und eines Notarztes unterstützt. Der Senior konnte in einem stabilen Zustand ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert werden.

Ob ein medizinischer Notfall oder ein Fahrfehler für den Sturz ursächlich waren, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen des Verkehrskommissariats in Kaarst. Andere Verkehrsteilnehmer waren nach Erkenntnissen der Polizei an dem Unfall nicht beteiligt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4f8ebf

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Polizei: «Keine unmittelbare Gefahr» an Dinslakener Schule. Die Polizei kommt mit einem Großaufgebot. Am Abend gibt es Entwarnung - und Festnahmen. In einer Schule in Dinslaken soll ein Schüler eine Schusswaffe in der Hand gehabt haben und geflohen sein. (Unterhaltung, 25.05.2022 - 20:05) weiterlesen...

Mutmaßliche Waffensichtung an Dinslakener Schule: Festnahmen. Es geht um eine angeblich gesichtete Waffe. In Dinslaken am Rande des Ruhrgebiets gibt es an einer Schule einen großen Polizeieinsatz. (Unterhaltung, 25.05.2022 - 18:46) weiterlesen...

Zahl der Toten nach Polizei-Einsatz in Rio steigt auf 24 (Unterhaltung, 25.05.2022 - 14:43) weiterlesen...

Rio: Zahl der Toten nach Polizei-Einsatz steigt auf 22. Dabei sollen auch einfache Bewohner eines Armenviertels tödlich getroffen worden sein. Die Polizei hat sich in Rio de Janeiro bei einer versuchten Festnahme einen Schusswechsel geliefert. (Unterhaltung, 25.05.2022 - 04:07) weiterlesen...

Rio: Mindestens 20 Tote bei Polizei-Einsatz in Armenviertel. Dabei sollen auch einfache Bewohner eines Armenviertels tödlich getroffen worden sein. Die Polizei hat sich in Rio de Janeiro bei einer versuchten Festnahme einen Schusswechsel geliefert. (Unterhaltung, 24.05.2022 - 21:28) weiterlesen...

Babyleiche entdeckt - Polizei befragt zwei Personen Noch sind die Hintergründe unklar: Nach einem schrecklichen Fund in einer Mülltonne ermittelt in Hannover die Polizei. (Unterhaltung, 24.05.2022 - 21:24) weiterlesen...