Polizei, Kriminalität

Mayen - Nachtrag: Verkehrsunfallflucht am 14.09.2018 in der Polcher Str.

16.09.2018 - 00:41:31

Polizeidirektion Mayen / Mayen - Nachtrag: ...

Mayen - Bezug nehmend auf die Pressemeldung der PI Mayen vom 14.09.2018, 23:06 Uhr, (Verkehrsunfallflucht in der Polcher Straße in Mayen - Fahndung mit Polizeihubschrauber) kann folgendes nachberichtet werden:

Der Täter bzw. Fahrer des unfallverursachenden PKW (VW Phaeton) stellte sich am Vormittag des 15.09.2018 auf der Wache der PI Mayen. Es handelt sich um einen 32-jährigen polizeibekannten Mann aus Mayen. Er räumte den Beamten gegenüber die Fahrereigenschaft und die Beteiligung an dem Verkehrsunfall ein. Der Tatverdächtige ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Da Anhaltspunkte für eine Alkohol- und Drogenbeeinflussung zur Unfallzeit bestanden, wurde eine Blutprobe entnommen. Weiterhin kann berichtet werden, dass der Fahrzeugschlüssel des flüchtigen unfallverursachenden PKW in der Kleingartenkolonie aufgefunden und bei der PI Mayen abgegeben wurde. Vmtl. wurde er bei der Flucht weggeworfen bzw. verloren.

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0 E-Mail: pimayen.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de