Polizei, Kriminalität

Maxdorf - Zeugenaufruf nach schwerem Verkehrsunfall

18.08.2017 - 18:56:44

Polizeidirektion Ludwigshafen / Maxdorf - Zeugenaufruf nach ...

Frankenthal (Pfalz) - Am Samstag, dem 12.08.2017, zwischen 12.00 Uhr und 12.30 Uhr, befuhr ein Rollerfahrer die Landesstraße 454 vom Kreisverkehr L 454 / L 527 her kommend, Richtung Weisenheim am Sand, kam etwa 100 m nach dem Kreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn ab und infolgedessen zu Fall, wobei er sich schwer verletzte. Dem Unfallbeteiligten wurde anschließend durch vorbeikommende Verkehrsteilnehmer erste Hilfe geleistet. Er wurde später in eine Klinik eingeliefert. Diese etwaigen Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, um die näheren Umstände des Unfalls aufzuklären.

Hinweise bitte an die Polizeiwache Maxdorf unter 06237/934-100 bzw. die Polizeiinspektion Frankenthal unter 06233/313-0.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal Friedrich-Ebert-Straße 2 67227 Frankenthal Telefon 06233 313-0 Telefax 06233 313-130

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!