Obs, Polizei

(Maxdorf) - Verkehrskontrollen

14.11.2017 - 12:37:03

Polizeidirektion Ludwigshafen / - Verkehrskontrollen

Maxdorf - Insgesamt 22 Beanstandungen stellt die Polizei Maxdorf am gestrigen Montag bei der Überwachung des Kreisverkehrs an der Landstraße 454 in Maxdorf in der Zeit von 11.00 Uhr - 12.00 Uhr fest. Vierzehn Verkehrsteilnehmer werden mit einem Verwarnungsgeld belegt, weil sie den Kreisverkehr verlassen haben ohne dies mit dem Fahrtrichtungsanzeiger anzukündigen. Zwei Fahrzeugführer haben den Sicherheitsgurt nicht angelegt und werden mit EUR 30,- verwarnt. Drei Fahrzeugführer haben die vorgeschriebenen Fahrzeugdokumente nicht mitgeführt, die Fahrzeuge von vier Verkehrsteilnehmern weisen technische Mängel auf was entsprechende Mängelberichte nach sich zieht. Das Telefonieren auf dem Fahrrad zieht für den Betroffenen ein Verwarnungsgeld von EUR 55,- nach sich.

Die Kontrollen werden fortgesetzt.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiwache Maxdorf Harald Reichel

Telefon: 06237 934-0 E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!