Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Mast mit Verkehrsschildern ausgehoben, Zeugen gesucht

14.08.2019 - 15:06:31

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Mast mit Verkehrsschildern ...

Geilenkirchen - Am Samstag, 10. August, wurde die Polizei gegen 12.15 Uhr darüber informiert, dass sich auf einem Spielplatz an der Ecke der Straßen Auf der Weide und An der Burg ein Verkehrsschild befinden würde, das offensichtlich nicht dort hingehörte. Vor Ort fanden die Beamten einen kompletten Mast inklusive Betonfuß. Daran angebracht waren ein "Vorfahrt gewähren" Schild mit einem Zusatzschild für Fahrradfahrer sowie das Straßenschild der Straße Zum Emondtshof. An der Stelle, wo der Mast ursprünglich gestanden hatte, nämlich kurz vor der Einmündung Zum Emondtshof / Karl-Arnold-Straße, fanden die Polizisten dann auch ein entsprechendes Loch im Boden vor. Wie die Täter den Mast mit Schildern aushoben und wie er schließlich auf den Spielplatz kam, ist noch unklar.

Die Polizei bittet deshalb um Hinweise zur Tat und zu den bisher unbekannten Tätern. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit dem Vorfall in Zusammenhang stehen könnten? Unter der Telefonnummer 02452 920 0 nimmt das Verkehrskommissariat entsprechende Hinweise entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de