Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Marxloh: Unbekannter flüchtet nach Parkverstoß

06.11.2019 - 16:01:33

Polizei Duisburg / Marxloh: Unbekannter flüchtet nach Parkverstoß

Duisburg - Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen (5. November, 8:30 Uhr) zwei Mitarbeiterinnen der städtischen Verkehrsüberwachung bedroht ("Ihr Miststücke. Ihr müsst ganz vorsichtig sein, was ihr sagt und tut"), als sie gerade den Parkverstoß eines Kleinkraftrades auf der Bertramstraße ahndeten. Der junge Mann setzte sich daraufhin auf die Piaggio mit Weselaner Kennzeichen, fuhr auf die beiden zu und dabei auch über den Fuß der 34-Jährigen. Um weitere Zusammenstöße zu vermeiden, sprangen ihre Kollegin und andere Passanten zur Seite. Der etwa 1,75 Meter große, schlanke Mann fuhr danach, ohne anzuhalten, weiter. Die Duisburgerin ließ sich ambulant behandeln. Das Verkehrskommissariat 21 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer kann Angaben zu dem zwischen 25 und 35 Jahre alten Mann machen, der dunkel gekleidet war und einen schwarzen Helm trug? Zeugen melden sich bitte beim VK 21 unter 0203 280-0. (stb)

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de