Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Marxloh: Schlägerei mit mehreren Beteiligten

04.11.2019 - 17:56:30

Polizei Duisburg / Marxloh: Schlägerei mit mehreren Beteiligten

Duisburg - Bereits am Freitag (1. November) sind um 19:30 Uhr mehrere Streifenwagen zu einer Schlägerei auf der Wilfriedstraße ausgerückt. Auf dem Weg zum Einsatzort trafen die Beamten auf der Hagedornstraße in der Nähe der Rolfstraße einen Mann (39) mit zerrissener Jacke und Verletzungen im Gesicht. In gebrochenem Deutsch teilte der Verletzte den Einsatzkräften mit, dass er auf der Wilfriedstraße in der Nähe eines Cafés von mehreren Personen aufgefordert wurde, die Straßenseite zu wechseln. Weil er dieser Aufforderung nicht nachkam, schlugen die Unbekannten auf ihn ein. Anhand seiner Täterbeschreibung, konnten die Teams weiterer Streifenwagen vor dem Café drei Männer (28, 32, 39) identifizieren, auf die die Beschreibung zutraf. Während die Polizisten den Sachverhalt klärten und die Personalien der Tatverdächtigen notierten, erschienen circa 80 Schaulustige. Um zu verhindern, dass die angespannte Stimmung kippt, wurden auch Beamte der Bereitschaftspolizei zur Wilfriedstraße entsandt. Mit vereinten Kräften erteilten die Polizisten den Schaulustigen Platzverweise. Gegen das Trio laufen nun die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung. (dab)

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de