Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Marxloh: Mit 121 km / h durch die Stadt gerast

18.11.2020 - 13:42:17

Polizei Duisburg / Marxloh: Mit 121 km/h durch die Stadt gerast

Duisburg - 680 Euro Bu?geld, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot sind die Konsequenzen, die ein Raser zu erwarten hat. Die Polizei hatte den BMW-Fahrer am Dienstag (17. November) bei einer Geschwindigkeits?berwachung auf dem Willy-Brandt-Ring mit 121 km/h anstatt der erlaubten 50 km/h gemessen.

W?hrend der Kontrollzeit von 14:20 Uhr bis 15:50 Uhr gingen den Beamten noch 17 weitere Geschwindigkeitss?nder ins Netz. In drei F?llen schrieben die Polizisten Ordnungswidrigkeitenanzeigen, weil die Fahrer mit mehr als 21 km/h zu schnell unterwegs waren. 15 Autofahrer kamen mit einem Verwarnungsgeld davon.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203/2801049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4767011 Polizei Duisburg

@ presseportal.de