Polizei, Kriminalität

Marxloh: Kind rennt auf die Straße - von Pkw erfasst

31.03.2018 - 08:56:44

Polizei Duisburg / Marxloh: Kind rennt auf die Straße - von Pkw ...

Duisburg - Am Freitagabend (30. März) rannte ein 4-jähriger Junge gegen 19.00 Uhr auf der Hagedornstraße unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von einem Pkw erfasst. Das Kind befand sich auf dem rechten Gehweg und lief zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 29-jährige Autofahrerin, die die Hagedornstraße (Einbahnstraße) in Richtung Wilfriedstraße befuhr, konnte trotz eingeleiteter Notbremsung einen Zusammenstoß mit dem Jungen nicht mehr verhindern. Er wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt Prellungen am ganzen Körper. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand minimaler Sachschaden.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!