Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Martin Luther Stele von Vandalen beschädigt

11.11.2019 - 16:41:57

Polizei Gütersloh / Martin Luther Stele von Vandalen beschädigt

Gütersloh - Versmold (MN) - Am Donnerstagabend (07.11., 22.20 Uhr) beschädigten bisher unbekannte Täter die Martin-Luther-Stele vor der Versmolder Petri-Kirche.

Ein Zeuge wurde durch laute Klirrgeräusche auf das Geschehen aufmerksam. Er erblickte eine dreiköpfige Personengruppe, die sich in Richtung Marktplatz entfernte. Zudem stellte er fest, dass die Martin-Luther-Stele beschädigt war. Durch die Polizei konnten in der Stadt keine Personen mehr angetroffen werden. An dem Kunstwerk entstand hoher Sachschaden.

Ob es Zusammenhänge mit weiteren Sachbeschädigungen in der Versmolder Innenstadt gibt, wird derzeit ermittelt.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de