Polizei, Kriminalität

Marl: Autos am Friedhof aufgebrochen

18.01.2017 - 11:36:45

Polizeipräsidium Recklinghausen / Marl: Autos am Friedhof ...

Recklinghausen - Innerhalb von 15 Minuten wurden am Dienstag an der Hochstraße mindestens zwei geparkte Pkw aufgebrochen. Sie standen von 15.15 Uhr bis 15.30 Uhr auf dem Parkplatz des Friedhofs. Als die Fahrerinnen zu ihren Wagen zurückkehrten, stellten sie fest, dass die Scheiben eingeschlagen waren und die Handtaschen entwendet worden waren.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Die Polizei rät: Lassen Sie keine Wertgegenstände im Auto liegen, auch wenn Sie nur kurz weg sind.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Ramona Hörst Telefon: 02361/55-1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!