Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Marl: Auto prallt gegen Baum - Fahrer verschwindet von Unfallstelle

28.07.2020 - 13:12:18

Polizeipräsidium Recklinghausen / Marl: Auto prallt gegen Baum - ...

Recklinghausen - Auf der Zechenstraße ist in der Nacht auf Dienstag ein Autofahrer verunglückt. Ein Zeuge hatte gegen 0.10 Uhr einen lauten Knall gehört. Als er wenige Minuten später an der Unfallstelle ankam, stand ein kaputtes Auto im Graben, der Fahrer war allerdings weg. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Fahrer wenig später ermitteln. Der 22-jährige Marler war nach bisherigen Ermittlungen von der Zechenstraße in Richtung Brassertstraße unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurde der 22-Jährige schwer verletzt. Er kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Weil der Verdacht besteht, dass der Fahrer möglicherweise Drogen genommen hatte oder angetrunken hinterm Steuer saß, wurden ihm Blutproben entnommen. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt 3.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Annette Achenbach Telefon: 02361 55 1033 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4663802 Polizeipräsidium Recklinghausen

@ presseportal.de