Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Marienhafe - Polizei sucht Unfallverursacher

31.07.2020 - 14:57:28

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Marienhafe - Polizei sucht ...

Altkreis Norden Verkehrsgeschehen - In der Nacht zu heute, zwischen 03.20 und 04.20 Uhr beschädigte ein Autofahrer mehrere Zaunelemente und eine Hecke im Bereich Hingstlandsweg. Auf dem Parkplatz der ehemaligen Deponie am Hingstlandsweg, im Bereich der dortigen Bahnstrecke, wurden zwei Zaunelemente durch den Pkw beschädigt. Anschließend befuhr der bislang Unbekannte vermutlich nach Durchbrechen eines weiteren Zaunelementes den Hingstlandsweg in Richtung Alter Postweg. Im Bereich einer Linkskurve fuhr der Unfallfahrer/in dann geradeaus, direkt in eine Hecke und beschädigte diese. Die Polizei sucht Zeugen der Unfälle bzw. Personen, die Angaben zur Aufklärung der Verkehrsunfallfluchten machen können. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer war vermutlich mit einem dunklen Audi A3, älteres Model, unterwegs. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation in Marienhafe unter 04934/910590 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Sabine Kahmann Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4667247 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de