Kriminalität, Polizei

Marburg-Biedenkopf - Marburg - Lack verkratzt - 5000 Euro Schaden

06.01.2022 - 12:10:47

Lack verkratzt - 5000 Euro Schaden + Kanaldeckel gegen Schultür geworfen + Fahrradeigentümer gesucht + Spiegelschaden-Unfallflucht

Bereits zwischen 10 Uhr am Heiligen Abend und 11 Uhr am Montag, 27. Dezember, entstand an einem schwarzen BMW durch das Verkratzen des Lacks auf der Motorhaube und am linken Kotflügel ein Schaden von vermutlich ca. 5000 Euro. Der SUV mit dem Offenbacher Kennzeichen parkte in dieser Zeit ordnungsgemäß vor dem Anwesen Pilgrimstein 8. Sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit dieser Sachbeschädigung bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Hartenrod - Kanaldeckel gegen Schultür geworfen

Auf dem rückwärtig gelegenen Schulhof der Mittelpunktschule in Hartenrod hoben Unbekannte einen Kanaldeckel aus und warfen ihn gegen eine Seitentür des Schulgebäudes. Das Glas der Seitentür splitterte und der gesamte Rahmen des Glaseinsatzes löste sich aus der Verankerung. Der Schaden ist wahrscheinlich vierstellig. Wer hat zur Tatzeit zwischen 11.30 Uhr am Dienstag und 11 Uhr am Mittwoch, 05. Januar, auf dem Schulhof Personen gesehen? Wer kann sachdienliche Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizei Biedenkopf, Tel. 06461 9295 0.

Marburg - Fahrradeigentümer gesucht

Die Polizei Marburg stellte ein mutmaßlich gestohlenes Mountainbike sicher und sucht den Eigentümer. Es handelt sich um ein Mountainbike von Ghost. Das Hardtail hat einen schwarzen Rahmen mit roten Applikationen.

Bei dem Ghost handelt es sich um eins von zwei Fahrrädern, welche die Polizei bereits am Samstag, 18. Dezember nach einer Kontrolle in der Moischter Straße sicherstellte. Die beiden Fahrradfahrer standen dabei unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass ein Rad bereits als gestohlen gemeldet war. Die Eigentumsverhältnisse zu dem anderen Fahrrad, eben dem schwarz/roten Ghost (siehe Bild unter www.polizeipresse.de) blieben unklar. Bis heute hat sich kein Eigentümer bei der Polizei9 gemeldet. Wem also gehört dieses MTB von Ghost? Wer kann Hinweise zum mutmaßlichen Eigentümer geben? Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Gladenbach - Spiegelschaden - Zeugen gesucht - Hinweise erbeten

Am Mittwoch, 05. Januar, gegen 11.10 Uhr, fuhren ein Lastwagen und ein entgegenkommender Bus so knapp aneinander vorbei, dass die Außenspiegel gegeneinanderstießen. Der Unfall war auf der Herzhäuser Geraden, der B 453zwischen Dautphetal und Gladenbach. An dem Bus entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Der Fahrer des Lastwagens fuhr ohne anzuhalten weiter Richtung Gladenbach. Es handelte sich nach ersten Aussagen um einen Sattelzug mit weißem Führerhaus und weißem, kastenförmigen Aufbau, also kein Tank- oder Silofahrzeug. Weitere Einzelheiten zu dem Laster sind nicht bekannt. An dem Lastzug könnte sich am linken Außenspiegel ein frischer Unfallschaden befinden. Wer war am Mittwoch zur Unfallzeit ebenfalls auf der B 453 von Dautphe aus nach Gladenbach unterwegs und kann den weißen Lastwagen näher beschreiben? Wer hat den Unfall gesehen? Wo steht ein solcher Lastwagen mit Schaden am linken Außenspiegel? Sachdienliche Hinweise bitte an die Unfallfluchtermittler bei der Polizei Biedenkopf, Tel. 06461 9295 0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e0c87

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kriminalität - Rabbi zu Geiselnahme in US-Synagoge: Konnten selbst flüchten. Nun erzählt der Rabbi der Gemeinde von den bedrohlichen Stunden und offenbart bislang unbekannte Details: über eine Flucht und über einen Täter, der anfangs harmlos daherkam. Bei der Geiselnahme in einer Synagoge am Samstag in Texas war die Lage lange unübersichtlich. (Politik, 17.01.2022 - 19:22) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei verhaftet Teenager. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:34) weiterlesen...

Kriminalität - Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter. Die Tatorte liegen nur wenige Straßen voneinander entfernt. Der Täter scheint derselbe zu sein - und weiter flüchtig. Innerhalb einer Stunde werden in Rostock zwei Senioren niedergestochen. (Politik, 17.01.2022 - 05:32) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:06) weiterlesen...

USA - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 02:02) weiterlesen...

USA - Geiseln aus Synagoge in Texas befreit - Biden: «Terrorakt». Über viele Stunden verhandeln Polizisten mit dem Geiselnehmer. Es endet mit einer dramatischen Szene. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 20:32) weiterlesen...