Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mannheim: Verkehrsrowdy verursacht Unfall und flüchtet / Zeugen gesucht!

27.06.2020 - 20:06:31

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Verkehrsrowdy verursacht ...

Mannheim - Das Polizeirevier Mannheim-Oststadt sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am Freitagmittag gegen 14:10 Uhr auf der B38a in Fahrtrichtung Mannheim-Feudenheim, auf Höhe des Zubringers der BAB 656 ereignet hat. Ein 48-jähriger Mann befuhr mit seinem grauen Mercedes-Vito die linke der drei Fahrspuren in Richtung Feudenheim, als eine schwarze BMW Limousine von der BAB 656 kommend, komplett über alle Fahrspuren zog, um ebenfalls auf die linke Spur zu wechseln. Als sich der BMW unmittelbar rechts neben dem Mercedes befand, konnte der 48-Jährige einen Zusammenstoß nur noch dadurch vermeiden, indem er nach links auswich, wobei er die Leitplanke rammte. Der BMW setzte seine Fahrt mit hoher Geschwindigkeit fort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten, diese unter der Rufnummer 0621/174-3310 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Stephan Schiefelbusch Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4636136 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de