Polizei, Kriminalität

Mannheim: Verdacht des Raubes; Kripo ermittelt

01.05.2017 - 15:56:35

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Verdacht des Raubes; Kripo ...

Mannheim - Nachdem es am Sonntagmorgen, gegen 7.30 Uhr in einer Gaststätte in der Lupinenstraße zunächst aus bislang unbekannten Gründen zu einem Streit zwischen einer rumänischen Personengruppe und einen 23-jährigen Algerier gekommen war, verlagerte sich die Auseinandersetzung schließlich auf die Mittelstraße. Dort wurde der Algerier von vier Rumänen mit Schlägen und Tritten traktiert. Anschließend soll ihm das Bargeld aus der Hosentasche gestohlen worden sein. Schnell eintreffende Streifen konnten die vier Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. Nach ihren erkennungsdienstlichen Behandlungen wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Wegen des Verdachts des Raubes übernahm das Kriminalkommissariat Mannheim die weiteren Ermittlungen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Norbert Schätzle Telefon: 0621 174-1102 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!