Polizei, Kriminalität

Mannheim: Unfallflucht unter Alkohol

15.04.2018 - 16:01:32

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Unfallflucht unter Alkohol

Mannheim - Denkbar ungünstig verlief für einen 24-jährigen Mannheimer am frühen Sonntagmorgen seine Fahrt nach Hause.

Nicht nur, dass er mit seinem VW gegen 1.30 Uhr, im Danziger Baumgang einen geparkten Opel rammte, sondern auch, weil er von einem Zeugen dabei beobachtet wurde, wie er einfach weiter fuhr.

Dieser Zeuge verständigte die Polizei und beschrieb das Fahrzeug des Verursachers, das schließlich kurze Zeit später unweit der Unfallstelle aufgefunden wurde.

Der junge Mann wurde zuhause angetroffen und zum Revier Sandhofen mitgenommen, da ein erster Test über ein Promille anzeigte.

Da er einen sogenannten "Nachtrunk" geltend machte, wurden ihm zwei Blutproben in einem zeitlichen Abstand von einer halben Stunde entnommen.

Sein Führerschein wurde nicht aufgefunden. Ein Führen von Kraftfahrzeugen wurde ihm untersagt.

Der Gesamtschaden beträgt rund 10.000.- Euro.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Norbert Schätzle Telefon: 0621 174-1102 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!