Polizei, Kriminalität

Mannheim-Schönau: Wohnhaus nach Brand weiterhin unbewohnbar Pressemitteilung Nr.

24.02.2017 - 18:56:45

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Schönau: Wohnhaus nach ...

Mannheim - Nachdem es am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus im Ludwig-Neischwander-Weg zu einem Brand gekommen war, ist das Haus weiterhin unbewohnbar.

Nachbarn hatten gegen 13.50 Uhr den Brand im 1. Obergeschoss des Hauses bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die im Haus befindlichen Personen brachten sich im Freien in Sicherheit. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Die Wehrleute hatten die Flammen schnell unter Kontrolle, konnten jedoch nicht verhindern, dass diese auf den Dachstuhl übergriffen.

Brandermittler des Kriminalkommissariats Mannheim konstatierten einen fahrlässigen Umgang mit Rauchutensilien auf dem Balkon im 1. Obergeschoss als Brandursache. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Heiko Kranz Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!