Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Mannheim-Schönau: Fahrraddiebstähle in der Rastenburger Straße; wer hat Verdächtiges bemerkt?

04.09.2019 - 15:01:29

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Schönau: Fahrraddiebstähle ...

Mannheim - Zwei bislang unbekannte Fahrraddiebe fielen am späten Dienstagabend einer Zeugin im Stadtteil Schönau auf.

Die Frau bemerkte gegen 23:30 Uhr zwei verdächtige Gestalten, die mindestens zwei in der Rastenburger Straße aufgestellte Fahrradcontainer aufbrachen und die darin abgestellten Zweiräder entwendeten. Die Polizei stellte im Rahmen des anschließenden Einsatzes in den Fahrradgaragen zwei aufgebrochene und zurückgelassene Fahrradschlösser fest. Die Täter hatten samt ihrer Beute zwischenzeitlich die Flucht ergriffen.

Am frühen Mittwochmorgen, kurz vor 04:00 Uhr bemerkte die gleiche Zeugin die beiden Unbekannten erneut; dieses Mal in der Tilisiter Straße beim Versuch einen Baucontainer aufzubrechen. Mehrere Funkstreifen machten sich auf den Weg und entdeckten bei der Durchsuchung im Keller eines in Sanierung befindlichen Gebäudes die zuvor gestohlenen Drahtesel. Ein in dem Gebäude übernachtender Wohnsitzloser vernahm Geräusche und sah die beiden Täter noch in Richtung Kleingärten davonrennen. Er ergänzte die bereits existierende Personenbeschreibung:

Erster Täter: Ca. 25 Jahre alt, 180cm groß, seitlich abrasiertes Haar, in der Mitte zum Zopf gebunden, schmale Statur, bekleidet mit schwarzem T-Shirt und schwarzer Hose

Zweiter Täter: Kräftige Statur, trug neongelbe Turnschuhe

Zeugen, welchen die in Richtung Kleingartenanlage flüchtenden Täter auffielen, oder die ebenfalls die beiden geschilderten Taten beobachten konnten, werden gebeten, das Revier in Mannheim-Sandhofen unter 0621/77769-0 anzurufen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Markus Winter Telefon: 0621 174-1103 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de