Polizei, Kriminalität

Mannheim-Oststadt: Vier PKW-Aufbrüche - Wer hat etwas beobachtet?

27.10.2017 - 13:01:55

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Oststadt: Vier ...

Mannheim - Im Bereich Theodor-Heuss-Anlage/Gartenschauweg wurden am Donnerstagabend, zwischen 17:45 Uhr und 20:40 Uhr, zwei VW, ein Nissan und ein Ford aufgebrochen. Der bislang unbekannte Täter schlug an alle vier Autos jeweils eine Scheibe ein, um ins Innere zu gelangen.

Aus dem Nissan Micra, welcher hinter dem Carl-Benz-Stadion geparkt war, wurde eine Ledergeldbörse mit Bargeld und persönlichen Dokumenten geklaut. Eine schwarze Ledertasche mit einer Geldbörse und einem Smartphone erbeutete der Täter aus dem VW Polo. Ebenfalls ein Smartphone sowie ein Portemonnaie ließ der Unbekannte aus einem VW Golf mitgehen. Nachdem er dann aus einem Ford Fiesta noch ein schwarzes Schlüsselmäppchen entwendete, ergriff er in unbekannte Richtung die Flucht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter Tel.: 0621/174-3310 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!