Polizei, Kriminalität

Mannheim-Neckarstadt: Neue Erkenntnisse nach Unfallflucht in der Pumpwerkstraße - Polizei sucht weiterhin Zeugen sowie den Fahrer eines Hyundai i40 Kombi!

06.04.2018 - 13:31:36

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarstadt: Neue ...

Mannheim - Wie bereits vergangene Woche berichtet, wurde am Sonntag, 25.03., zwischen 17:05 Uhr und 17:20 Uhr, in der Pumpwerkstraße ein BMW erheblich beschädigt. Der Verursacher war nach dem Zusammenstoß einfach geflüchtet. Nun liegen den Ermittlern der Verkehrsunfallaufnahme neue Erkenntnisse vor. Nach Auswertung der Fahrzeugteile, die an der Unfallstelle aufgefunden wurden, muss der Verursacher einen schwarzen Hyundai i40 Kombi gefahren haben. Dieser soll laut Zeugenaussagen an der Fahrzeugseite eine auffällige Folierung mit gelbem Logo und gelbe Felgen gehabt haben. Der Kombi mit dem Teilkennzeichen HD oder HP, müsste am vorderen linken Stoßfänger sowie am linken Scheinwerfer und Kotflügel stark beschädigt, aber noch fahrbereit sein. Der geschätzte Sachschaden am BMW beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem flüchtigen Autofahrer bzw. dessen Auto geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0621/174-4045 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!