Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Mannheim-Neckarstadt: Festnahme eines 20-J?hrigen wegen Beleidung eines Polizeibeamten und Versto?

04.02.2021 - 17:32:24

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Neckarstadt: Festnahme ...

Mannheim-Neckarstadt: - Polizeibeamte kontrollierten am Montagabend gegen 18 Uhr in der Zeppelinstra?e eine Gruppe von mehreren Personen wegen des Verdachts des Versto?es gegen die aktuell g?ltige Corona-Verordnung. Wie bereits berichtet, leistete dabei ein 19-j?hriger Mann Widerstand gegen Polizeibeamte, indem er die Beamten t?tlich anging. Gegen ihn wird wegen t?tlichen Angriffs auf Polizeibeamte, Widerstands gegen diese sowie Beleidigung ermittelt. Zudem wird eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen Versto?es gegen die Corona-Verordnung gefertigt. Ein weiterer Beteiligter videografierte einen der eingesetzten Polizeibeamten und beleidigte ihn mit unfl?tigen Worten. Anschlie?end verbreitete er Fotos und Video ohne dessen Einwilligung im Internet. Das Verhalten des 20-J?hrigen hat Konsequenzen. Er gelangt wegen Beleidigung zur Anzeige. Au?erdem wird gepr?ft, ob er sich wegen eines Versto?es gegen das Kunsturhebergesetz strafbar gemacht hat. Wer Fotos, auf denen andere Personen zu sehen sind, im Internet ver?ffentlicht, muss vorher deren Einverst?ndnis einholen. Tut er dies ohne deren Einwilligung verst??t er gegen das Kunsturhebergesetz und macht sich strafbar. Das Recht am eigenen Bild gilt gleicherma?en bei einem Video oder sogar einem Gem?lde.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Claudia Strickler Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4830465 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de