Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mannheim-Neckarstadt: Auseinandersetzungen zwischen vier Personen, Zeugen gesucht!

07.10.2019 - 13:26:33

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Neckarstadt: ...

Mannheim-Neckarstadt - Am Samstag zwischen 19.20 Uhr und 19.40 Uhr kam es offensichtlich zu mehreren Auseinandersetzungen zunächst vor dem Anwesen Laurentiusstraße 15 und danach vor dem Anwesen Lortzingstraße 5.

In der Laurentiusstraße soll ein 22-Jähriger zunächst Beleidigungen gegen eine 22-Jährige und einen 26-Jährigen ausgesprochen haben.

Die zunächst verbalen Auseinandersetzungen sollen in der Folge sich vor das Anwesen Lortzingstraße 5 verlagert haben, dort soll die 22-Jährige zu Boden gestoßen und auf sie eingeschlagen worden sein. Außerdem soll ein weiterer 22-Jähriger auf den 26-Jährigen eingeschlagen haben. Beide Männer wurden hierbei leicht verletzt.

Alle vier Beteiligten wurden vor Ort festgestellt und getrennt.

Beim Eintreffen der Beamten in der Lortzingstraße 5 befanden sich viele, augenscheinlich unbeteiligte, Personen vor Ort und folgten der Auseinandersetzung.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt sucht nun nach Zeugen der Auseinandersetzungen, diese mögen sich unter 0621 33010 melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Christoph Kunkel Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de