Polizei, Kriminalität

Mannheim-Mühlauhafen: Schwerer Verkehrsunfall im Hafengebiet

14.02.2019 - 13:21:44

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Mühlauhafen: Schwerer ...

Mannheim - Am Mittwochnachmittag ereignete sich im Mannheimer Hafengebiet ein schwerer Verkehrsunfall, wobei zwei Personen verletzt wurden - eine davon schwer. Unfallverursachend war das Überholmanöver eines 40-jährigen BMW-Fahrers, der um 14:40 Uhr den Verbindungskanal Linkes Ufer befuhr. Dabei überholte dieser zuerst einen Pkw, übersah jedoch einen wiederum davor fahrenden Gabelstapler, der gerade in ein angrenzendes Firmengelände abbog. Durch den Zusammenstoß wurde der BMW linksseitig abgewiesen, durchbrach einen Bauzaun und prallte frontal gegen einen Baum. Da der 40-jährige nachlässiger Weise keinen Gurt angelegt hatte, wurde er aus seinem Fahrzeug geschleudert und dabei schwer verletzt. Der 48-jährige Gabelstapelfahrer blieb glücklicherweise nur leicht verletzt. Allein der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf 8.000 EUR. Der schwer verletzte Unfallverursacher kam zu weiteren Behandlung in ein Krankenhaus, es bestand allerdings keine Lebensgefahr.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dennis Häfner Telefon: 0621 174-1109 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de