Polizei, Kriminalität

Mannheim: Mehrere Autos in Parkhaus und auf Parkplätzen aufgebrochen - Zeugen gesucht!

06.07.2017 - 16:26:39

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Mehrere Autos in Parkhaus ...

Mannheim - Im Bereich des Polizeireviers Mannheim-Oststadt kam es am Mittwoch, zwischen 19 Uhr und 22:30 Uhr zu drei PKW-Aufbrüchen.

Auf dem Parkplatz des Carl-Benz-Stadions in der Theodor-Heuss-Anlage, schlug ein bislang Unbekannter die Heckscheibe eines weißen Nissans ein, um anschließend aus dem Kofferraum eine Aktentasche zu stehlen. In der Tasche befanden sich mehrere hundert Euro Bargeld und persönliche Dokumente des Geschädigten.

In der Bismarckstraße wurde auf dem Parkplatz am Friedrichspark, ein Mercedes-Benz aufgebrochen. Auch in diesem Fall gelangte der bislang unbekannte Täter durch Einschlagen einer Scheibe in das Auto. Aus dem Fußraum stahl er einen Rucksack, in dem sich ein Smartphone, ein mobiles Navi, diverse Kleidungsstücke, ein Springseil und Bargeld befanden. Das Diebesgut hatte einen Wert von über 500 Euro.

Aus einem schwarzen Honda Civic, der in einem Parkhaus eines Centers in der Fahrlachstraße stand, entwendete der bislang unbekannte Täter einen Rucksack mit einem braunen Ledergeldbeutel und einer geringen Menge Bargeld.

Der Gesamtsachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zeugen, die im genannten Tatzeitraum, verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter Tel.: 0621/174-3310 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!