Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mannheim-Käfertal: Autofahrer bedroht Radfahrer, Radfahrer und Zeugen des Vorfalls gesucht!

26.11.2019 - 13:56:40

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Käfertal: Autofahrer ...

Mannheim-Käfertal - Am Montag kurz nach 17.30 Uhr kam es offenbar zu einem Streit zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer, auf den ein Zeuge aufmerksam wurde und die Polizei verständigte.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll im Bereich Auf dem Sand/ Rollbühlstraße ein Fahrer eines silbernen Audi, A6 aus seinem Fahrzeug ausgestiegen und eine Pistole auf einen Radfahrer gerichtet haben.

Der Radfahrer setzte unbeirrt seine Fahrt fort, worauf auch der Audifahrer wieder in sein Fahrzeug gestiegen und weitergefahren sein soll.

Fahndungsmaßnahmen nach dem Audi wurden sofort eingeleitet.

Eine Stunde nach dem Vorfall wurde der Audi von einer Funkwagenbesatzung im Bereich Neckarstadt festgestellt und dessen Insassen und das Fahrzeug kontrolliert.

Dabei konnten die Beamten ein, einer scharfen Schusswaffe täuschend ähnelndes Tierabwehrgerät, ein sog. "Jet-Protector" auffinden. Das Gerät wurde sichergestellt.

Die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Käfertal suchen nun nach dem bislang unbekannten Radfahrer, der eine Helmkamera getragen haben könnte. Dieser könnte ferner zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen und als Geschädigter in Sachen Bedrohung in Frage kommen. Der Radfahrer und weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter 0621 718490 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Christoph Kunkel Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4450801 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de