Polizei, Kriminalität

Mannheim-Innenstadt: Unbelehrbarer "Poser" ohne Fahrerlaubnis unterwegs.

05.03.2017 - 18:01:24

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Unbelehrbarer ...

Mannheim-Innenstadt - Ein 22-jähriger Mann war am Freitagabend mit einem Smart in der Innenstadt unterwegs, obwohl er nicht im Besitz eines Führerscheines ist. Gegen 18.45 Uhr fiel einem Polizeibeamten der Smart auf, der in den Quadraten unterwegs war. Als Fahrer erkannte der Polizist den 22-jährigen jungen Mann, der am 28. Januar mit einem Maserati in der verlängerten Fressgasse einen schweren Verkehrsunfall verursacht hatte, bei dem Sachschaden in Höhe von über 100.000 Euro entstanden war.

Das Fahrzeug konnte durch eine Polizeistreife wenig später im Quadrat H 2 geparkt festgestellt werden. Der Fahrer wurde in einem nahegelegenen Lokal ausfindig gemacht. Der Smart wurde beschlagnahmt und abgeschleppt.

Gegen den jungen Mann, gegen den seit dem Unfall ohnehin schon durch die Verkehrspolizei ermittelt wird, wurden weitere Ermittlungen wegen fortgesetzten Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!